F.A.b.e.K.

AZAV-zertifizierte Förderung von Alltags- und beruflichen Kompetenzen (F.A.b.e.K.)

Die familienfreundliche Maßnahme für Mütter mit und ohne Migrationshintergrund

 

Sie sind nach Deutschland geflüchtet und haben einen Sprachkurs hinter sich? Dann haben Sie schon einen großen Schritt gemacht, um Arbeit zu finden. Damit Sie noch mehr Sicherheit beim Sprechen gewinnen, bieten wir ein professionelles Praktikum in folgenden hauswirtschaftlichen Bereichen an:

  • Textilpflege
  • Hausreinigung
  • Küche

 

F.A.b.e.K findet täglich von 8:15 bis 12:15 Uhr statt und ist damit bewusst familienfreundlich gestaltet. Grundsätzlich ist diese Maßnahme für alle arbeitslosen und arbeitssuchenden Mütter geeignet, die ihre Fähigkeiten im hauswirtschaftlichen Bereich erproben und vertiefen möchten.

 

Sprachbarrieren abbauen und in geschützter Atmosphäre den Einstieg in den Berufsalltag finden

 

Bei uns erlernen Sie wichtige Grundregeln wie Hygienevorschriften und Arbeitsschutzregeln, die in Deutschland gelten. Neben diesen Arbeitstugenden können Sie die Sprache im Berufsalltag üben. Dabei werden Sie von unseren Fachkräften begleitet, die Ihnen beim Lernen helfen. Wir wünschen uns, dass Sie bei uns neue Kompetenzen und mehr Selbstvertrauen gewinnen. Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ansprechpartner