Betreuungsassistenz

Betreuungsassistenz

Dieser Kurs richtet sich an Personen mit positiver Einstellung zu hilfebedürftigen Menschen. Betreuungskräfte bzw. Alltagsbegleiter/innen übernehmen die soziale Betreuung hilfebedürftiger Menschen im stationären Umfeld, z. B. von Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung. Sie sind außerdem für die Unterstützung von Senioren im häuslichen Bereich zuständig. Betreuungskräfte bzw. Alltagsbegleiter/innen helfen bei Verrichtung des täglichen Lebens, assistieren im Alltag und sichern die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Sie wirken unterstützend und aktivierend, bieten z. B. persönlichkeits-, kreativitäts- oder bewegungsfördernde Aktivitäten und Begleitung bei anstehenden Terminen und Wocheneinkäufen an. Darüber hinaus führen sie hauswirtschaftliche Tätigkeiten aus, bereiten Speisen zu und servieren diese, und sie erledigen organisatorische Tätigkeiten am Computer. Sie sind Ansprechpartner/innen sowohl der zu betreuenden Menschen selbst als auch der Angehörigen.

 

Interessenten sollten über ...

  • gute Deutschkenntnisse,
  • Verantwortungsbewusstsein,
  • gute Kommunikationsfähigkeit,
  • psychische Stabilität,
  • Einfühlungsvermögen und Sorgfalt verfügen.

Die Teilnehmer sollten bereits erste Erfahrungen im Betreuungs- oder Pflegebereich gesammelt haben.

 

Diese Weiterbildung beinhaltet 220 fachtheoretische Unterrichtseinheiten und zwei Praktika, die aufgeteilt sind in zwei Wochen während der Theoriephase und vier Wochen im Anschluss.

 

Sie wünschen weitere Informationen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne beratend zur Verfügung.

Kontakt