Geräteprüfung

Geräteprüfung nach DGUV Vorschrift 3

Schaffen Sie Sicherheit – wir prüfen Ihre ortsveränderlichen elektrischen Geräte!

 

Die Prüfung von ortsveränderlichen Geräten gemäß Geräteprüfung nach DGUV Vorschrift 3 ist in Deutschland Pflicht. Ob Drucker, Staubsauger, Kaffeemaschine – alles was einen Stecker hat und weniger als 23 kg wiegt muss regelmäßig auf seine Sicherheit geprüft werden. Mit der regelmäßigen, gewissenhaften Prüfung Ihrer ortsveränderlichen elektrischen Geräte senken Sie das Unfall- und Verletzungsrisiko und investieren in den Schutz von Gesundheit, Leben und Eigentum.

 

Zuverlässiger Prüfservice – sicher und menschlich!

 

Unser geschultes Personal verfügt über jahrelange Erfahrung in diesem Prüfbereich und unterstützt Sie zuverlässig und kostengünstig mit einem zerti­fi­zier­ten Prüfkonzept:

  • Sichtprüfung auf Beschädigungen
  • Funktionstest
  • Messung mit moderner Prüf­technik (Schutz­leiter­widerstand, Isolations­widerstand, Schutz­leiter­strom, Berührungs­strom, Ersatz­ableit­strom)

Bei einwandfreien Prüfergebnissen erhalten Sie eine Prüf­plakette und eine rechts­sichere Doku­mentation.

 

Wie oft müssen elektrische Geräte geprüft werden?

 

Die Prüfung von elektrischen Geräten ist vor der ersten In­betrieb­nahme, nach einem Umzug und nach einer erfolgten Reparatur von Geräten gesetzlich vorgeschrieben. Bei den Wieder­holungs­prüfungen müssen Sie die Prüf­fristen auf Basis Ihrer in­di­vi­duellen Ge­fähr­dungs­be­urteilung nach § 3 BetrSichV fest­legen lassen und entsprechend ein­halten. Wir beraten Sie hierzu gerne!

 

Ihr sozialer Beitrag für die Gesellschaft:

 

Prüfung der Geräte: je 6,50 Euro.

Mit der Vergütung dieser Leistung ermöglichen Sie Menschen mit Be­hinder­ungen die Teil­habe an der Ge­sell­schaft und investieren in neue Aus- und Fort­bild­ungs­mög­lich­keiten.

Dienstleistungen für die Region

Entdecken Sie die fairen Dienstleistungen der DG Mittelrhein

zu unserem Angebot

Über uns

Alle Informationen rund um die DG Mittelrhein

Mehr erfahren